0

Informelle Kunst

Begriffe, Kontexte, Rezeptionen, Schriftenreihe der Forschungsstelle Informelle Kunst 1

39,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783422988613
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 13 s/w Illustr., 15 farbige Illustr., 13 b
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: Paperback

Beschreibung

Das Informel war die zentrale künstlerische Innovation in der Kunst der 1950er-Jahre und wirkt bis in die Gegenwart hinein. Seit 2019 existiert am Kunsthistorischen Insitut der Universität Bonn die Forschungsstelle Informelle Kunst, die sich der Intensivierung der in den letzten Jahren eher spärlichen Forschungen in diesem Bereich widmet. Eine eigene Schriftenreihe dokumentiert ab 2022 die Projekte der Forschungsstelle und wird einen innovativen Beitrag zur Erforschung des Informel in globaler und transdisziplinärer Perspektive leisten. Dabei sollen vorrangig aktuelle Forschungsbeiträge - sowohl in Form von Aufsatzsammlungen als auch von Monografien - veröffentlicht sowie wichtige fremdsprachige Quellentexte zum Informel in deutscher Übersetzung ediert werden.

Autorenportrait

Hrsg. Leiter der Forschungsst. Informelle Kunst, Prof. Uni Bonn, Kunstgeschichte