0

Der Sinn des Lebens

Eine (theoretische) wahre Analyse - Nur wer sich Mühe macht, findet ...

8,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783746089645
Sprache: Deutsch
Umfang: 104 S., 7 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 0.7 x 19 x 12 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Sind es die Zeichen der Zeit.? Der Mensch gilt als einziges Lebewesen, das in der Lage ist, über sich und den Sinn des Lebens nachzudenken. Auch der Sinn unseres Daseins wird heute von vielen nicht mehr erkannt. Schein oder Sein prägt (verwirrt) - gerade wegen des enormen Konsums in unserer Gesellschaft. Diesem Problem widmet sich Mefa Dämgen in seinem höchst anregenden Buch, indem er philosophische Gedanken und Erkenntnisse aus den Wissenschaften für ein sinnvoll erfülltes Leben darstellt. Gegen die zwanghafte Erfüllung gesellschaftlicher Normen plädiert der Autor für ein eng an die individuellen Lebensvollzüge gebundenes Verständnis von Sinn. Back to Basic - wir sollten unsere (Grund-)Instinkte wieder schätzen: "Benutzen Sie Ihr angeborenes Gespür, das dem Verstand gleichgesetzt ist." Übungen für die Leserin bzw. den Leser machen das Buch darüber hinaus zu einem lebenspraktischen Ratgeber. Finden Sie Ihren Sinn, denn nicht alles ist sinnlos.

Autorenportrait

Mefa Dämgen, 1966 in München geboren, wuchs im idyllischen Niederbayern auf. Im Alter von 15 Jahren stieg er in die Fußstapfen seines Vaters und begann eine Handwerkslehre. Zwischen seinem 17. und 34. Lebensjahr gab er sich voll und ganz dem Squash-Sport hin, spielte von 1988 bis 1990 bundesweit in Deutschland, Österreich und Frankreich. Schon während dieser Zeit beschäftigte er sich mit Literatur und Kurzgeschichten. Mit Mitte dreißig schloss er einen Studienlehrgang in Betriebswirtschaft ab, um (vorerst) damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Nach seinem Abschluss schrieb er für Unternehmen Präsentationen, Fachberichte für die Unternehmensführung sowie Rezensionen für verschiedene Projekte. Seine Stärken liegen im Humor und in der Unterhaltung, die er mit einer spitzen Feder an den Leser bringt. Mefa Dämgen ist ein Zeitreisender, vielseitig und offen für alle neuen Projekte und Herausforderungen. Sein Lebensmittelpunkt liegt irgendwo zwischen München, Niederbayern und Köln. Die hauptsächlichen Beweggründe zu diesem Buch sind: der Wahrheitsgehalt dieser unglaublichen Story sowie eine Widmung an seine Söhne Niklas und Florian. »Sind es nicht die wahren Dinge und Geschichten im Leben, die einen interessieren und das Leben lebenswert machen?«