0

Ventana

Dt/engl

25,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783938803424
Sprache: Deutsch
Umfang: 116 S., mit zahlreichen Farbabbildungen
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Ventana' ('Fenster') nennt der 86jährige Maler Erwin Bechtold eine neue Bildserie in Ocker-, Braun- und Schwarztönen. Es sind schrundige, sandige Oberflächen mit schwarzen Einritzungen und Formen, die eine Art Quadrat definieren, die Form aber mehr umfließen, als sie festzulegen. Sie variieren fast beiläufig das Thema der Öffnung einer Fläche, stellen die Frage nach der Form und ihrer Plazierung im Bildfeld immer wieder neu. Die Serie bildete das Herzstück der Ausstellung in der kunstgaleriebonn und gab dem Katalog den Namen. Das Buch entfaltet mit einer Fülle von Beispielen vor allem der letzten Jahre das zeitlose Werk eines eleganten und eigenständigen Klassikers der informellen Malerei.

Autorenportrait

Erwin Bechtold, 1925 in Köln geboren, lebt seit 1959 in San Carlos, Ibiza. Nach der Werkkunstschule studierte er bei Fernand Léger in Paris. Es folgten erste Jahre als Künstler in Barcelona. Seine Werke sind in zahlreichen Sammlungen vertreten, darunter Kunstmuseum Bern, Staatliche Museen Berlin, Museo Nacional Reina Sofia, Madrid, Tate Gallery, London.

Leseprobe

'Die revolutionäre Kunst unserer Tage wendet sich mehr denn je gegen Flüchtigkeit und Oberflächlichkeit. Wo alles laut und knallig ist, wird letztlich Fast-Stille unüberhörbar und Fast-Unsichtbarkeit unübersehbar. Der Weg wird frei zum Sehen- und Hörenkönnen.' Erwin Bechtold

Weitere Artikel vom Autor "Bechtold, Erwin"

Alle Artikel anzeigen